RA lic. iur. Duri Bonin

Duri Bonin ist Partner bei Bonin Uffer Rechtsanwälte. In seiner Anwaltstätigkeit hat er sich von Beginn an auf die Beratung und Vertretung in strafrechtlichen Mandaten spezialisiert. Entsprechend hat er in seiner Karriere schon weit über 500 Mandate betreut. Er ist in sämtlichen Bereichen des Strafrechts tätig und an allen Gerichten der Schweiz als Anwalt zugelassen.


Kontakt

Tel:        044 923 26 16

Mail:        bonin@bonin-uffer.ch

Homepage:  www.bonin-uffer.chwww.duribonin.ch

Bonin Uffer Rechtsanwälte

RA lic. iur. Duri Bonin

Dufourstr. 32

8008 Zürich


Publikationen


Verfasser der Lernhilfen zur Anwaltsprüfung (vier Bände; aktuell in 25. resp. 27. Auflage erhältlich – vgl. http://www.duribonin.ch/lernhilfen/)

Verfasser von rund 80 Ratgebern (Gewusst wie) zu spezifischen Rechtsfragen (vgl. http://www.duribonin.ch/gewusst-wie/)

Untersuchungshaft – Ein Leitfaden für die Praxis (zusammen mit D. Gfeller und A. Bigler)

Ein Überblick über das Jugendstrafrecht (StGB, StPO, JStPO, JStG)

Besprechung Entscheid UH130204 des Zürcher Obergerichts zum Teilnahmerecht in einer eröffneten und an die Polizei delegierten Strafuntersuchung (Art. 147 Abs. 1, 179 Abs. 1, 312 Abs. 2 StPO) in: forumpoenale 4/2014

Umfang des Akteneinsichtsrechts der Privatklägerschaft (Art. 101, 104, 107 StPO) / Le droit de consultation des dossiers (Art. 101, 104, 107 CPP) in: Jusletter 2. Juni 2014

Verweigerung der Teilnahmerechte des Beschuldigten nur in begründeten Ausnahmefällen (Art. 101, 108, 147 StPO) in: Jusletter 13. Januar 2014

Teilnahmerechte des Beschuldigten bei der polizeilichen Befragung von Auskunftspersonen (Art. 107, 108, 146, 147, 312 StPO) in: Jusletter 22. April 2013

Anordnung einer gleichartigen Massnahme im Rahmen von Art. 62c Abs. 3 StGB in: Jusletter 31. Mai 2010

Bemessung des Tagessatzes (Art. 34 Abs. 2 StGB) in: Jusletter 12. Oktober 2009